Behandlungszeiten für Patienten mit Infektionen

Ab sofort ist am Dienstag von 11 - 12 Uhr und am Donnerstag von 12 - 13 Uhr meine Praxis ausschließlich für angemeldete Infektpatienten geöffnet.

Grippeschutzimpfung

Die Grippeimpfstoffe für die aktuelle Saison 2020/21 sind eingetroffen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zunächst unsere chronisch Kranken und Patienten über 60 impfen sowie Beschäftigte im Gesundheitswesen o.ä., soweit dies nicht bei einem Betriebsarzt erfolgen kann. Jüngere Patienten ohne Vorerkrankungen bitten wir, sich noch bis Ende Oktober zu gedulden, denn dann können wir abschätzen, wieviel Impfstoff noch zur Verfügung steht.

Corona-Virus

Bitte tragen Sie in unserer Praxis eine Mund-Nasen-Bedeckung! Das kann eine selbstgenähte oder eine handelsübliche Maske, aber auch ein entsprechend angelegtes Tuch o.ä. sein. Damit erhöhen Sie Ihren und unseren Schutz.

Wir haben Maßnahmen getroffen, um die Abstände einhalten zu können und Sie sowie alle Mitarbeiter vor Ansteckung zu schützen. Wir sorgen dafür, dass Infektpatienten nicht in das normale Wartezimmer kommen. Bitte beachten Sie dazu auch den Hinweis auf die Vergabe von Terminen meiner Video-Sprechstunde weiter unten.

Bitte beachten Sie auch folgenden Hinweis: Sollte bei Ihnen ein begründeter Verdacht auf eine Ansteckung mit dem neuartigen Corona-Virus bestehen, weil Sie aus einem der bisher bekannten Risikogebiete eingereist sind oder Kontakt zu nachweislich Infizierten hatte, wenden Sie sich bitte an die Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit unter 902 828 28 oder an eines der bisher eingerichteten Testzentren am Virchow-Klinikum der Charite, Krankenhaus Prenzlauer Berg, DRK-Klinikum Westend, Wenckebach-Klinikum, Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge oder Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Wenn Sie schwere Symptome wie Fieber, trockenen Husten und Atemnot verspüren, rufen Sie bitte die 116 117 an, denn diese Stelle entscheidet, ob Sie von einem Arzt zuhause aufgesucht und getestet oder ins Krankenhaus eingewiesen werden.

Bitte bedenken Sie, dass sich die epidemiologische Situation täglich ändern, ich aber meine Homepage nicht so oft aktualisieren kann. Aktuelle, seriöse Informationen finden Sie stets auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts.

Online-Terminvergabe und Video-Sprechstunde

Meine Online-Terminvergabe und Buchung eines Video-Sprechstundentermins erfolgt über den Dienst der Firma Doctolib.

Bei Ihrer ersten Online-Terminbuchung ist, wie bei vielen Internet-Diensten, eine Registrierung mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem persönlichen Kennwort (Passwort) erforderlich. Wenn Sie Ihre Mobiltelefonnummer angeben, kann Ihnen eine SMS zur Terminerinnerung geschickt werden.

Überweisungen

Auch nach dem Wegfall der Praxisgebühr seit 1.1.2013 gelten die folgenden Regeln für das Ausstellen von Überweisungen fort: Für Behandlungen beim Facharzt benötigen Sie in der Regel eine Überweisung von mir, da nur so auch in Zukunft die Zusammenarbeit von Haus- und Fachärzten gesichert ist. Für den Facharzt ist es für eventuelle Rückfragen wichtig zu wissen, wer Ihr Hausarzt ist, und umgekehrt erhalte ich auch nur dann Befunde oder Arztbriefe vom Facharzt, wenn Sie eine Überweisung von mir vorlegen.